Aktuelles aus Ihrem Landesverband

17.03.2021
Für viele ostdeutsche Maschinenbau-Unternehmen war 2020 ein schwieriges Jahr. Branchenumsatz und Beschäftigung gingen deutlich zurück – nur Mecklenburg-Vorpommern behauptete sich in der Krise.
17.03.2021
Der Wandel in der Automobilindustrie und die Pandemie hinterließen 2020 ihre Spuren im Thüringer Maschinenbau. Nach fünf Wachstumsjahren mussten die Unternehmen einen herben Rückschlag verkraften.
10.03.2021
Das Auslandsgeschäft der Maschinen- und Anlagenbauer in Mecklenburg-Vorpommern legte 2020 kräftig zu. Das führte zu einem höheren Gesamtumsatz und zu einer noch nie dagewesenen Exportquote.
03.03.2021
Die Coronavirus-Pandemie und der sektorale Strukturwandel haben 2020 tiefe Spuren hinterlassen und die gute Entwicklung der vergangenen Jahre scharf ausgebremst.
25.02.2021
Die Folgen der Coronavirus-Pandemie für die wirtschaftliche Entwicklung des Maschinenbaus in Berlin und Brandenburg sind enorm. Vor allem die fehlende Auslandsnachfrage verhagelte 2020 das Geschäft.
24.02.2021
Auf das Allzeithoch 2019 folgte ein tiefer Einschnitt: Umsatz, Auslandsgeschäft und Beschäftigung der sächsischen Maschinenbau-Unternehmen gingen 2020 deutlich zurück.
27.01.2021
Es geht wieder bergauf für die Branche: Am Jahresende 2020 zeigten wichtige Kennzahlen leicht nach oben. Und auch die Zuversicht auf bessere Geschäfte kehrt zurück.
Regelmäßig ergänzt und aktualisiert: unser Überblick über regionalspezifische Informationen und Hilfen für Unternehmen rund um die Corona-Pandemie.
Erfahrungsaustausch-Veranstaltung verpasst? Kein Problem! Wir blicken auf Themenschwerpunkte zurück und geben Ihnen Praxishilfen an die Hand.
Nach einem besonders intensiven Jahr bedanken wir uns herzlich für Ihr Vertrauen! Schön, dass Sie die neuen Wege so beherzt mit uns gegangen sind. Auch 2021 sind wir wieder für Sie da und ziehen mit Ihnen an einem Strang!
11.12.2020
Aus der Präsenzveranstaltung wurde kurzerhand ein Web-Meeting – doch das war genauso informativ und diskussionsreich. Besonders gespannt blickten die Vorstandsmitglieder dem traditionellen Konjunkturbericht von VDMA-Chefvolkswirt Wiechers entgegen.
15.10.2020
Die Branche kämpft weiter mit einer schwachen Auftragslage. Wichtige Kennzahlen deuten aber auf ein Ende der Talfahrt hin. Auch hellt sich die Stimmung etwas auf.
01.10.2020
Der ostdeutsche Maschinen- und Anlagenbau muss 30 Jahre nach der deutschen Einheit erneut einen tiefgreifenden Strukturwandel meistern. Der Verband warnt davor, das Erreichte aufs Spiel zu setzen.
01.10.2020
Verlässliche Informationen, individuelle Beratung, zahlreiche Formate für den praxisnahen Austausch und ein intensiver Dialog mit der Politik. Im Interview äußert sich VDMA Ost-Geschäftsführer Oliver Köhn über die Pluspunkte einer Mitgliedschaft, das kontroverse Thema Interessenvertretung und seinen ganz persönlichen Wunsch für die kommenden Jahre.
18.08.2020
Trotz der Coronavirus-Pandemie halten die meisten ostdeutschen Maschinenbauer zu Beginn des neuen Lehrjahres an ihren Ausbildungsplänen fest. Sinkende Bewerberzahlen und große Wissenslücken führen jedoch dazu, dass zahlreiche gewerblich-technische Ausbildungsplätze frei bleiben.
15.07.2020
Die Corona-Virus-Pandemie hinterlässt im ostdeutschen Maschinenbau immer tiefere Spuren. Doch langsam kehrt auch wieder etwas Zuversicht zurück.
06.07.2020
Ob Arbeitsorganisation, Auftragsentwicklung, Auslandsgeschäft oder Ausbildung: Die Auswirkungen der Corona-Virus-Pandemie bestimmten Ende Juni auch die Vorstandssitzung des VDMA Ost.
25.05.2020
Tradition und Premiere zugleich: Die VDMA-Landesverbände tauschten sich auch in diesem Jahr mit den Maschinenbaureferenten der Bundesländer und des Bundes aus. Zum ersten Mal fand das Treffen jedoch als Web-Konferenz statt.
29.04.2020
Exklusive Beratungsgespräche und Informationen, Web-Meetings, ein intensiver Austausch mit der Politik und öffentlichkeitswirksame Aktionen: Auch in der Krise ist der VDMA für seine Mitglieder da.
Auf dieser Seite finden Sie Informationen und Hilfestellungen rund um das Corona-Virus.
02.01.2020
Reinhard Pätz hat nach zwei Jahrzehnten zum 01.01.2020 die Geschäftsführung des VDMA-Landesverbandes an Oliver Köhn übergeben.
12.12.2019
Wohin entwickelt sich die Konjunktur? Und welches vermeintliche Zukunftsthema kann ich unter „Hype“ verbuchen – welches muss ich ernst nehmen? Fragen, die der Vorstand des VDMA Ost Ende November mit Experten diskutierte.
02.12.2019
Ob Ingenieurquote oder Frauenanteil: Die VDMA-Ingenieurerhebung offenbart auch 2019 deutliche regionale Unterschiede.
22.11.2019
Die Technikbildung an den Schulen in Sachsen-Anhalt ist im Bundesländervergleich überdurchschnittlich. Doch punktuell gibt es auch Nachholbedarf. Vertreter des VDMA Ost und Bildungsminister Tullner erörterten deshalb Wege, die technische Bildung weiter zu verbessern. Der Minister sagte zudem konkrete Unterstützung zu.
22.10.2019
VDMA und Thüringens Bildungsministerium ziehen an einem Strang: Eine Kooperation erleichtert es, Lehrer praxisnah weiterzubilden und Schüler für Technik zu begeistern.
08.07.2019
Dialog zwischen Wirtschaft und Politik: Spezialist für Verpackungsmaschinen und VDMA sprachen mit dem Bundestagsabgeordneten Andreas Lämmel über Freihandel und Exporthemmnisse.
03.07.2019
Ostdeutsche Maschinen- und Anlagenbauer und der VDMA zeigten dem Bundestagsabgeordneten Mark Hauptmann die Bedeutung des Außenhandels für die Unternehmen und die Region auf.
21.05.2019
Vertreter des VDMA diskutierten mit dem VDMA-Präsidenten Carl Martin Welcker und Unternehmern aller Landesverbände über die Herausforderungen der Wirtschaft, die Auswirkungen der Digitalisierung sowie notwendige Veränderungen im VDMA.
29.04.2019
Die Teilnehmer der Vorstandssitzung erlebten nicht nur die besondere Gründeratmosphäre in den Räumen von openspace. Sie diskutierten auch intensiv über die Zusammenarbeit mit Start-ups und die strategische Ausrichtung des VDMA Ost.
15.04.2019
Der VDMA Ost hat beim jüngsten Industriegespräch im Sächsischen Wirtschaftsministerium den Finger in die Wunde gelegt und zahlreiche Erfolgshemmnisse angesprochen.
14.03.2019
Die Umsetzung des Masterplans Industriestadt Berlin nimmt Fahrt auf. Beim jüngsten Treffen von Senat, Verbänden und Kammern standen die Branchengespräche und die mediale Präsenz der Industrie im Fokus.
15.02.2019
VDMA, IG Metall und Bundeswirtschaftsminister Altmeier haben sich im Branchendialog unter anderem dazu verpflichtet, die ökonomischen Chancen, die sich aus Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz ergeben, zukunftssichernd für den Maschinenbau zu nutzen.
08.01.2019
Die Thüringer Berufsschullandschaft kann mit der Digitalisierung in der Industrie nicht Schritt halten. Über Defizite und Maßnahmen diskutierten deshalb VDMA Ost, IHK Ostthüringen, Unternehmer und Bildungsminister Holter.

Über den VDMA Ost

Der VDMA Ost ist Ihr direkter Ansprechpartner in Ihrer Nähe. Sprechen Sie uns an – wir unterstützen Sie in allen Fragen des Maschinen- und Anlagenbaus.
Ein starkes Branchennetzwerk, ein umfangreiches Dienstleistungsspektrum und ein gefragter Partner für die regionale Wirtschaft, Wissenschaft und Politik: Das ist das Plus der VDMA-Landesverbände.
Oliver Köhn über sich und seine Ziele
Interview mit Oliver Köhn, Geschäftsführer des VDMA Ost
Oliver Köhn
Oliver Köhn
Geschäftsführer - Themen: Unternehmensführung, Wirtschaftspolitik, Konjunktur
(+49 341) 521160-16
(+49 341) 521160-23
Unser Newsletter – jetzt anmelden!
Ob neue Veranstaltungstermine oder Neuigkeiten aus dem Maschinenbau: Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand!